Walter Broch Nachf. GmbH & Co. KG
Ruderer Stahlwaren VICTORINOX

Verkaufs- und Lieferungsbedingungen:

1.
Maßgebend für alle Lieferungen sind die folgenden Verkaufs- und Lieferungsbedingungen. Stillschweigen des Bestellers gilt als Annahme unserer Bedingungen. Einkaufsbedingungen des Bestellers sind nur dann von uns anerkannt, wenn wir sie ausdrücklich bestätigen.

 

2.
Erfüllungsort für Lieferung und Zahlung ist Solingen.

 

3.
Gerichtsstand ist Solingen, das gilt auch für Wechsel- und Scheckklagen.

 

4.
Preise verstehen sich ab Werk Solingen. Der genannte Preis ist nur verbindlich, wenn bis zum Tage der Lieferung weder für Rohstoffpreise noch für sonstige Kosten (Löhne, Ernergie usw.) Erhöhungen eintreten. In letzteren Fällen bleibt ein entsprechender Verteuerungszuschlag bei Rechnungslegung vorbehalten.

 

5.
Angebote und Aufträge sind freibleibend bis zu unserer Auftragsbestätigung. Die von unseren Vertretern und Reisenden aufgenommenen Aufträge bedürfen ausdrücklich der Bestätigung durch unsere Firma.

 

6.
Lieferung erfolgt bei vorrätigen Mengen in der Reihenfolge der einlaufenden Aufträge. Rücktritt vom Vertrag ist nur bei Auftreten außergewöhnlicher Ereignisse mit unserer schriftlichen Zustimmung möglich. Eigene Betriebsstörungen und die unserer Zulieferanten - wie z.B. Rohstoffmangel, Streiks, höhere Gewalt und sonstige Umstände, die sich zum Nachteil unserer Fertigung und Lieferung auswirken - entbinden uns von allen übernommenen Verpflichtungen. Sich hieraus ergebende Ansprüche irgendwelcher Art können nicht gegen uns geltend gemacht werden.
Versandbereit gemeldete Ware kann von uns auf Kosten und Gefahr des Käufers gelagert und als ab Werk geliefert in Rechnung gesetzt werden, falls keine Versandmöglichkeit bestehtoder die Ware nicht abgerufen wird. Bei Sonderanfertigungen müssen wir uns aus technischen Gründen eine Mehr- oder Minderlieferung bis 10% vorbehalten.

7.
Mängelrügen sind uns unverzüglich, spätestens aber innerhalb von 8 Tagen nach Empfang der Ware schriftlich bekannt zu geben, wenn sie von uns anerkannt werden sollen. Technisch erforderliche oder von hier als zweckmäßig angesehende kleine Abweichungen von den Abbildungen oder Mustern können nicht beanstandet werden. Haftung wird nur für Nachbesserung oder Neulieferung nach unserer Wahl übernommen.
Gewährleistungsansprüche des BGB sind ausgeschlossen. Darüber hinaus sind weitergehende Ansprüche - wie z.B. Ersatz von Frachtkosten oder des entgangenen Gewinns - ausgeschlossen.

 

8.
Zahlung hat zu erfolgen innerhalb 8 Tagen mit 2 % Skonto oder spätestens innerhalb 30 Tagen nach Rechnungsdatum frei von allen Kosten durch Überweisung oder Bankscheck. Wechsel werden nur zahlungshalber in Zahlung genommen. Bei Zahlung mit Wechseln hat der Käufer die Kosten, insbesondere Diskont- und Inkassospesen zu tragen.

 

9.
Eigentumsvorbehalt gilt für alle aus laufender Rechnung gelieferte Ware, solange nicht alle uns gegenüber bestehenden Verpflichtungen restlos erfüllt sind (Erweiterter Eigentumsvorbehalt). Alle dem Käufer aus dem Weiterverkauf oder aus einem anderen Rechtsgrund gegenüber Dritten zustehenden Forderungen tritt er schon im voraus mit allen Nebenrechten sicherheitshalber an uns ab, gleichgültig, ob die Vorbehaltsware an einen oder mehrere Abnehmer weiterverkauft ist. Solange unsere Forderungen nicht erfüllt sind, ist der Käufer verpflichtet, alle ihm aus der Weiterveräußerung zufließenden Beträge an uns abzuführen. Bevorstehende und vollzogene Zugriffe Dritter auf die Vorbehaltsware oder auf die abgetretene Forderung hat uns der Käufer unverzüglich mitzuteilen.

 

10.
Verpackung wird bei allen Sendungen zum Tagespreis berechnet.

 

11.
Versand erfolgt auf Rechnung und Gefahr des Käufers. Sobald die Ware von uns ordnungsgemäß der BB, BP oder einem Spediteur übergeben wurde, geht das Risiko auf den Käufer über.

WALTER BROCH NACHF. GMBH & CO. KG
RUDERER STAHLWAREN